Enduro ÖM: Dritter Platz für Kevin

Während Dominik auf seinen letzten Bewerb auf der EM in Pila wartet, hat Kevin Maderegger bereits letzten Sonntag in Graz bei der österreichischen Meisterschaft den dritten Platz eingefahren. Nur 0,16 Sekunden hinter Platz 2.Kevin's Verletzungspause ist noch immer spürbar. Zudem ist er das erste mal in 2019 in einem Enduro Rennen gestartet und das mit seinem Downhill Bike, das nahezu 3 Kg mehr wiegt als die Enduro Bikes der Konkurrenz. Kevin hat sein minimum Ziel eine Medaille aber ganz klar erreicht und ist den Umständen entsprechend auch ganz zufrieden. Es waren 64 Teilnehmer am Start, aufgrund der besonders Anspruchsvollen Streckenführung waren ca. 20 % weniger Teilnehmer am Start. Start war um 8:30 h und die letzten kamen um 16 h ins Ziel.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Koppl kann Österreichische Meisterin

21ste Nockstein Trophy in Koppl

Frauenpower Beim Pölzcup: Zwei Debütantinnen gewinnen in Inzell