MTB-Damen-Runde auf die Eisenauer Alm

Am Donnerstag, den 20.06. um 8.30 Uhr trafen sich sieben Mountainbikerinnen angeführt von Tobias Walch in Hof bei Salzburg. Die gemeinsame Ausfahrt war Abschluss und gleichzeitig Höhepunkt des zweiteiligen Fahrtechniktrainings. In einer ganztägigen Trainingseinheit im Koppler Bikepark und einer Abend-Einheiten war im Mai und Juni unter Anleitung von Tobias Walch und Lisa Mitterbauer an der Fahrtechnik gefeilt worden. Im Rahmen der gemeinsamen Ausfahrt kam das Gelernte nun zum Live-Einsatz. Steile Anstiege, schnelle Single-Trails im Wald, auf Schotter konnten perfekt umgesetzt werden. Nach kurzer Stärkung auf der Eisenauer Alm gings dann über Wanderwege rasant hinab in die Burggrabenklamm und nach kurzer Tragepassage weiter zum Schwarzensee. Die letzte Abfahrt hinunter nach Strobl am Wolfgangsee war dann der krönender Abschluss. Ein Sprung in den Wolfgangsee und ein verdienter Abschluss-Drink in St. Gilgen beendeten einen perfekten Mountainbike-Tag.

Die Damen sind bereit für mehr 😉! Danke Tobias!




Beliebte Posts aus diesem Blog

Koppl kann Österreichische Meisterin

21ste Nockstein Trophy in Koppl

Frauenpower Beim Pölzcup: Zwei Debütantinnen gewinnen in Inzell