Bikeparkpflege

Um unsere Trainingsstrecke auch zukünftig sicher und zielgerichtet nutzen zu können, haben heute viele Erwachsene und Kinder bei der Herrichtung geholfen. Langes Gras wurde gemäht, zusammengeharkt und von der Fläche entsorgt. Abgestorbene und umgestürzte Bäume wurden final gefällt, aus der Fahrstrecke gezogen, das Holz zerkleinert und gleich wieder für die Befestigung von Hängen und zur Gestaltung von neuen Drops hergenommen. Der vor kurzem von Böckl angelieferte Schotter wurde mit einem Allradquad zu den Drops und den ausgebesserten Wegen, Anlegern und Steilkurven gefahren und dort mit der neuen Rüttelplatte verdichtet. Die Kinder haben brav geholfen und konnten somit auch ihre Trainingsstätte weiterentwickeln und zudem nach der Fertigstellung der Arbeiten auch gleich testen. Danke an Lenka, Siggi, Michaela, Karo, Sepp, Gerhard, Harri, Wolfgang, Kilian, Jakob, Markus, Martin, Christoph, Norbert, Thomas, Roland mit den Kindern Ilvy, Filomena, David, Emil, Paul, Hermann und Leo.









Beliebte Posts aus diesem Blog

Koppl kann Österreichische Meisterin

MTB-Dualslalom im Bischofswiesen

Frauenpower Beim Pölzcup: Zwei Debütantinnen gewinnen in Inzell